Wegmann Automotive erhält „Supplier Award“ von Johnson Controls

Für besondere Leistungen zeichnet Johnson Controls in diesem Jahr insgesamt 13 Zulieferer weltweit aus – Wegmann Automotive erhält für eine Produktneuentwicklung im Bereich Batteriepole in der Kategorie “Innovation” den Award. “Ohne gemeinsame Werte mit unseren Lieferanten wie Qualität, kontinuierliche Verbesserung, Innovation und Nachhaltigkeit wäre Johnson Controls nicht so erfolgreich”, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Dem stimmt Thorsten Thom, Geschäftsführer bei Wegmann Automotive, zu und betont nochmals die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten anderthalb Jahre bei der Entwicklung des neuen Produktes. “Seit über 30 Jahren arbeiten wir im Batteriesegment zusammen”, ergänzt Thom, “der große Einsatz für das Projekt auf beiden Seiten, hat zu einem solch exzellenten Ergebnis geführt”. Die Rede ist von der Entwicklung des neuen Produktes “Robust Pol”, für den der Mittelständler aus Veitshöchheim bei Würzburg dieses Jahr mit dem “Innovation”-Award ausgezeichnet wurde. Der Produktbereich Batteriepole wird unter der Marke “Hofmann Power Solutions” von Wegmann Automotive vertrieben. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.