Anja Przewalla von der Agentur Mekom verstorben

Donnerstag, 1. Dezember 2011 | 0 Kommentare
 
Anja Przelwalla erlag am vergangenen Sonntag im Alter von 43 Jahren einer schweren Krankheit
Anja Przelwalla erlag am vergangenen Sonntag im Alter von 43 Jahren einer schweren Krankheit

Anja Przewalla, Geschäftsführerin der Mekom Event & Film GmbH, ist am vergangenen Sonntag im Alter von 43 Jahren in Mainz verstorben. Nach kaufmännischer Lehre und späterer Ausbildung zur Diplom-Betriebswirtin verbrachte sie ihre ersten Berufsjahre in einer Direktmarketingagentur, bevor sie im Frühjahr 1996 bei Bridgestone als Produktmanagerin Pkw anfing. Seitdem blieb Anja Przewalla der Reifenbranche treu, wechselte drei Jahre später zu Dunlop nach Hanau, wo sie die Leitung Handelsmarketing übernahm und in dieser Funktion unter anderem für den Auf- und Ausbau des “Dunlop Drivers Cup” verantwortlich zeichnete.

Eventkommunikation und Handelsmarketing wurden ihre Passion. Zusammen mit Manfred Hessel gründete sie im Jahr 2000 die Mekom Film & Event GmbH mit Sitz in Ingelheim, die auch in der Reifenbranche unter anderem durch ihre Zusammenarbeit mit Dunlop und mit point S große Bekanntschaft erlangte. Eine schwere Krankheit zwang die Geschäftsführerin dann ab Anfang dieses Jahres zu einem schrittweisen Rückzug aus dem operativen Geschäft.

“Anja Przewalla hat der Mekom ein sympathisches und offenes Gesicht gegeben. Sie stand neuen Dingen stets aufgeschlossen gegenüber. Die Mekom wird diesen Blick nach vorne bewahren und die Geschäfte in ihrem Sinne fortsetzen,” sagt Manfred Hessel, der als Mitbegründer und nunmehr alleiniger Geschäftsführer die Mekom GmbH weiterführt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *