“Twinlight” von ATS erblickt in Essen das Licht der Welt

Donnerstag, 24. November 2011 | 0 Kommentare
 
Das exklusive ATS-Design “Twinlight” mit Fünf-Loch-Anbindung wird in drei 20-Zoll-Größen angeboten
Das exklusive ATS-Design “Twinlight” mit Fünf-Loch-Anbindung wird in drei 20-Zoll-Größen angeboten

Das geschmiedete Leichtmetallrad “Twinlight” ist die Hightech-Innovation aus dem Hause ATS, die während der Essen Motor Show erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Es sei “filigran, federleicht und absolut edel”, so der Räderhersteller. Das geschmiedete Rad wird in Deutschland hergestellt und ist in drei Dimensionen im 20-Zoll-Format und jeweils in zwei Farbgestaltungen (Racing-Schwarz frontpoliert sowie keramikpoliert) zu haben: 9,0x20, 10,0x20 und 11,0x20.

Ab Februar 2012 wird dieses extravagante Leichtmetallrad bei ausgesuchten Fachhändlern zu haben sein, so der Hersteller weiter. Das mit Fünf-Loch-Anbindung angebotene Rad ist in der sehr aufwändigen Schmiedetechnologie gefertigt, was ein Höchstmaß an Festigkeit bei extrem niedrigem Gewicht garantiere. ATS Leichtmetallräder ist auf der Essen Motor Show in Halle 2, Stand 222 zu finden.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *