“Streetrallye” von ATS – Vom Rallyesport auf die Straße

Donnerstag, 24. November 2011 | 0 Kommentare
 
Das neue ATS-Design “Streetrallye” ist dem für den Rallyesport entwickelten Motorsportrad “RT” nachempfunden worden
Das neue ATS-Design “Streetrallye” ist dem für den Rallyesport entwickelten Motorsportrad “RT” nachempfunden worden

Zu Ehren der erfolgreichen Partnerschaft mit dem Mini-Werksteam in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft WRC hat ATS das Leichtmetallrad “Streetrallye” entwickelt. In diesem straßenzugelassenen Rad konnten die ATS-Ingenieure ihre Erfahrungen aus der WRC sowohl technisch als auch optisch voll umsetzen, heißt es dazu in einer Mitteilung des deutschen Räderherstellers.Das exklusiv für Mini-Modelle konzipiertes Leichtmetallrad in 7,0x17 und 7,5x18 Zoll erhältlich.

Das neue Design wird auf der übermorgen beginnenden Essen Motor Show am ATS-Stand erstmals gezeigt. Das mit Vier- und Fünf-Loch-Anbindungen angebotene Leichtmetallrad entspreche weitgehend dem von ATS entwickelten Motorsportrad “RT”, das bei den WRC-Minis des Prodrive-Teams bei Asphalt-WRC-Läufen zum Einsatz kommt. ab .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *