Beitrag Fullsize Banner NRZ

Reifendiebe lassen im Allgäu 50 Reifen für 15.000 Euro mitgehen

Im Allgäu haben Unbekannte in einer Nacht- und Nebelaktion 50 hochwertige Neureifen im Wert von immerhin 15.000 Euro gestohlen. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, seien die Diebe in eine Garage auf einem Werkstattgelände in Kempten gelangt und hatte das Diebesgut von dort vermutlich mit einem Transporter weggeschafft. Wie die Täter in der Nacht auf den vergangenen Donnerstag in die verschlossene Garage gelangten, blieb der Polizei zufolge zunächst unklar. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.