Automechanika St. Petersburg mit positiven Vorzeichen

Mittwoch, 16. November 2011 | 0 Kommentare
 

Lukrative Geschäfte für die nächsten Jahre verspricht der russische Automobilmarkt. Die russische Regierung hat ein spezielles Programm aufgelegt, um die heimische Produktion von Autoteilen und -komponenten zu fördern. Einige Unternehmen – unter anderem General Motors, Volkswagen, Ford-Sollers und OAG – haben bereits entsprechende Vereinbarungen mit der russischen Regierung abgeschlosssen.

Profitieren soll vom russischen Wachstumsmarkt, wer auf der Automechanika St. Petersburg vom 12. bis 14.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *