Neuer schwerer Schicksalsschlag – Cécile Michelin erliegt Krebsleiden

Cécile Michelin, Witwe des vor fünf Jahren im Alter von 43 Jahren tödlich verunglückten Konzernchefs Edouard Michelin, ist am Sonntag in Clermont-Ferrand verstorben. Sie wurde nur 44 Jahre alt und hinterlässt sechs Kinder im Alter von neun bis 18 Jahren. Nach dem tragischen Ereignis im Mai 2006 war die stets sehr zurückgezogen lebende Witwe in die USA übergesiedelt, weil sie ihre Kinder in diesen Jahren dort jedenfalls ruhiger und besser aufgehoben sah als am Firmensitz des Konzerns, wo sie bis dahin gelebt hatten. Vor längerer Zeit war sie aber schon wieder nach Clermont-Ferrand zurückgekehrt. Zwischen dem Erkennen der heimtückischen Krankheit bis hin zu ihrem Tod hat nur eine relativ kurze Zeit gelegen. kh

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.