Bridgestone kündigt den CSR-Bericht 2011 des Konzerns an

Montag, 7. November 2011 | 0 Kommentare
 
Bridgestone kündigt den CSR-Bericht 2011 des Konzerns an
Bridgestone kündigt den CSR-Bericht 2011 des Konzerns an

Für Bridgestone ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung (CSR) ein Mittel zur Umsetzung der als “The Bridgestone Essence” bezeichneten Unternehmensphilosophie. Das Unternehmen verfolgt diese Verantwortung weltweit über seine Geschäftspraktiken, die sich an den “22 CSR-Schwerpunkten” orientieren – ausgesuchte Themen, denen sich Bridgestone annehmen möchte. Der CSR-Bericht stellt darüber hinaus den “idealen Zustand des Unternehmens in der Zukunft”, “Ziele, die diesen Zustand verkörpern”, die “wesentlichen Errungenschaften im Jahre 2010” sowie die “wichtigsten Pläne für 2011 und danach” vor.

Der Bericht besteht aus einer gedruckten und einer Online-Komponente. Die gedruckte Broschüre deckt den Informationsbedarf der meisten Interessengruppen ab, wie z.B.

Kunden, Geschäftspartner, Anteilseigner, Mitarbeiter, CSR-Experten sowie Einwohner der Gemeinden, in denen Bridgestone tätig ist. Die Website bietet darüber hinaus Wissenswertes für Personen, die über die Broschüre hinausgehende Informationen benötigen. Der Bericht wurde in einem leicht lesbaren Format verfasst, das unter anderem detaillierte Diagramme und Fotos beinhaltet.

ab     Er ist auf der Bridgestone Website unter http://www.bridgestone.com/responsibilities/csr/index.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *