Fahrleistung schwerer Lkw steigt

Das Bundesamt für Güterverkehr hat seine Mautstatistik für die ersten drei Quartale 2011 vorgelegt. Den Daten ist zu entnehmen, dass die Fahrleistung von Lkw ab zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf mautpflichtigen Straßen in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres 20,1 Milliarden Kilometer betrug und damit um 4,6 Prozent über dem entsprechenden Vergleichszeitraum 2010 liegt. Den größten Anteil daran haben demnach deutsche Lkw (64 Prozent), während Lastwagen aus Polen (zehn Prozent), den Niederlanden und der Tschechischen Republik (jeweils vier Prozent) sowie aus Ungarn (zwei Prozent) auf den weiteren Plätzen folgen. Alle verbleibenden anderen EU-Staaten kommen laut BAG zusammen auf einen 13-prozentigen Anteil, während drei Prozent der Fahrleistungen auf mautpflichtigen Straßen in Deutschland von schweren Lkw erbracht werden, die nicht aus EU-Staaten stammen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.