Point S will US-Kooperation offiziell ins Leben rufen

Montag, 31. Oktober 2011 | 0 Kommentare
 
Point S will US-Kooperation offiziell ins Leben rufen
Point S will US-Kooperation offiziell ins Leben rufen

Auf der morgen in Las Vegas beginnenden SEMA-Show wollen die Reifenhandelskooperationen Independent Tire Dealers Group (ITDG) aus den USA und die europäische point-S-Organisation eine “besondere Bekanntmachung von globalen Ausmaßen” machen. Weitere Details nennen die Beteiligten nicht. Es ist indes bereits früher mehrfach kommuniziert worden, dass point S an der Etablierung einer engen Zusammenarbeit mit der Kooperation in den USA großes Interesse hat.

Zur ITDG gehören aktuell laut Website 125 unabhängige Partnerbetriebe mit 350 Outlets in 27 US-Bundesstaaten. Im Sommer hatte point-S-Geschäftsführer Jürgen Benz während der Jahreshauptversammlung erstmals intensiv über die anstehenden Pläne in den USA berichtet. Point S ist in Europa in 21 Ländern mit rund 2.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *