Rückruf für Chevys und GMC wegen RDKS-Problemen

Wieder ein Rückruf wegen nicht richtig funktionierender Reifendruckkontrollsysteme (RDKS): General Motors ruft mehr als 36.000 weltweit vermarkteter Chevrolet Equinox und GMC Terrain des Modelljahrganges 2012 in die Werkstätten, weil das RDKS nicht wie gefordert warnt, wenn der vorgeschriebene Reifenfülldruck um 25 Prozent unterschritten wird. Betroffen sind etwa 34.000 in den USA verkaufte Autos, die anderen entfallen nach Herstellerangaben auf Kanada, Mexiko sowie sechs Länder im Mittleren Osten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.