Bridgestones beginnt mit Werkserweiterung in Aiken County

Dienstag, 25. Oktober 2011 | 0 Kommentare
 

Die Bauarbeiter für die Werkserweiterung bei Bridgestone in Graniteville in Aiken County haben begonnen. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, werde am Standort seit gestern gebaut. Der japanische Reifenhersteller will die Pkw-Fabrik wie berichtet bis 2015 auf eine Tageskapazität von 37.

750 Reifen aufstocken, was einer Jahresproduktion von 13,4 Millionen Pkw- und LLkw-Reifen entspricht. Dafür werden in zwei Bauphasen 346 Millionen Dollar investiert und gut 300 neue Jobs entstehen. Im Sommer hatte Bridgestone zunächst angekündigt, die Kapazität um 4.

750 Reifen pro Tag auszuweiten, hatte dann Ende September aber noch einmal eine Erweiterung um zusätzliche 8.000 Reifen pro Tag angekündigt. Die ersten Reifen sollen in der Fabrikerweiterung dann im zweiten Quartal 2013 gefertigt werden.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *