Steinbichler baut Marktpräsenz weiter aus

Mit zwei zusätzlichen Mitarbeitern im Vertrieb für die „Intact Shearografie“-Reifenprüfsysteme hat die Steinbichler Optotechnik GmbH vor Kurzem ihre internationale Marktpräsenz weiter ausgebaut. Armin Müller (zuvor SDS Systemtechnik) betreut seit Mai 2011 als Vertriebsbeauftragter den nord- und südamerikanischen Raum sowie Portugal und Spanien. Nach elfjähriger Tätigkeit beim Gummiwerk Kraiburg verstärkt Mario Goldmann den Vertrieb bei Steinbichler nun für die Region Afrika sowie weitere Zielmärkte in Europa, Asien und Australien. Das neue Vertriebsteam wird von den Mitarbeitern Junli Sun und Roland Zehentmaier komplettiert und sei somit bestens für den verstärkten Ausbau der Vertriebsaktivitäten mit hervorragenden Kontakten zur Runderneuerungs- und Neureifenindustrie gerüstet, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Unterstützt wird die Vertriebsmannschaft von Rainer Huber, der seine langjährige Erfahrung in diesem Umfeld nun als Produktmanager einbringen wird. Die verstärkte internationale Marktpräsenz des Unternehmens habe bereits zu einem deutlichen Auftragszuwachs geführt, heißt es weiter. So konnte z.B. vor Kurzem das erste System an einen argentinischen Kunden ausgeliefert werden.

Die „Intact“-Systemserie von Steinbichler zur effizienten und präzisen Shearografieprüfung deckt das gesamte Reifenspektrum ab und bietet mit dem „Intact 1200-1“ ein preisgünstiges Einstiegsmodell, das besonders auch für kleinere Runderneuerungsbetriebe ein attraktives System zur Qualitätskontrolle darstelle. Mit „Intact 4300 OTR“ zur Inspektion von großen OTR-/EM-Reifen bis zu einem Außendurchmesser von 4.300 Millimetern sowie einer Doppelkonfiguration mit – so der Hersteller weiter – „der derzeit schnellsten Prüfzeit am Markt bietet Steinbichler eine Reihe von technischen Innovationen, die zudem deutliche ökonomische Vorteile bieten“.

Die „Intact“-Systeme seien seit Jahren bei vielen Unternehmen wie etwa Bridgestone-Bandag, Colmec, Edler, Emigholz, Galgo, Goodyear, Ihle, John, Müller, Vacu-Lug oder Community Tire im täglichen Einsatz und bewiesen dort ihre Leistungsfähigkeit in der Prüfung von Pkw-, LLkw-, Flugzeug- wie auch Formel-1-Reifen. Steinbichler Optotechnik unterhält neben dem Firmenhauptsitz in Neubeuern (Bayern) auch weitere internationale Niederlassungen in USA, Brasilien, China, Portugal, Frankreich und Indien.

ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.