Erster point-S-Betrieb in der Türkei eröffnet

Nachdem point S im Sommer die Erweiterung ihres internationalen Netzwerkes auch auf die Türkei unter Dach und Fach gebracht hatte, ist nun der erste point-S-Reifenhandelsbetrieb eröffnet worden. Innerhalb eines Jahres sollen insgesamt 50 solcher Standorte entstehen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Als sogenannter Master-Franchise-Nehmer tritt die türkische Senturkler Holding auf, die landesweit zahlreiche Autohäuser betreibt und seit Jahren auch im Reifenhandel aktiv ist. Senturkler hat über 1.000 Mitarbeiter und konnte in 2010 einen Umsatz in Höhe von 200 Millionen Euro erzielen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.