Erweiterte Innen- und Außendienstteams bei Heuver Banden

Heuver Banden hat seine Innen- und Außendienstteams erweitert und damit ein Zeichen in Richtung der eigenen Zukunftsstrategie gesetzt. Heuver möchte damit gewährleisten, „dass die Kunden weiterhin den optimalen Service erhalten und alle Fragen und Wünsche der Kunden im Mittelpunkt stehen“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Gleichzeitig hat das Unternehmen die eigene „Heuver Academy“ sowie einen sogenannten „Talent Pool“ gegründet. „Wir sehen zahlreiche Zukunftsmöglichkeiten und möchten diese nicht ungenutzt verstreichen lassen”, sagt Bertus Heuver dazu, Geschäftsführer des Reifengroßhändlers, dazu. Weiter: „Wenn wir in Menschen investieren, profitieren schließlich unsere Kunden davon.“ Deshalb habe Heuver das Team für Erdbewegungsreifen mit Frank Middendorf (27) als Innendienstmitarbeiter verstärkt. Mark Bijlstra (30), ein Mann aus der Praxis mit Erfahrung in der Transportwelt, ist jetzt Teil des Lkw-Reifenteams. In der Marketingabteilung gehört jetzt Chris van den Ende (27) als Onlinemarketer dazu. Er soll sich auf die Optimierung der Website und des Webshops einschließlich des Bonus-Shops konzentrieren. Das Team von der Datenpflege bekommt Unterstützung von Maya Spanjers (37), die alle Daten bezüglich des Kundenbestands inventarisieren und optimieren soll. Schließlich kommt ab Oktober noch Jan Janmaat (57) neu ins Team. Er soll als Account Manager ‚Landwirtschaft’ das Außendienstteam verstärken. „Mit den neuen Mitarbeitern haben wir in unseren Teams eine breite Basis geschaffen. Damit gewährleisten wir, dass der Kunde auch weiterhin einen optimalen Service bekommt.“

Durch das verstärkte Team könne Heuver jetzt „stärker auftreten und unseren lang gehegten Expansionsplänen für wichtige Märkte in Deutschland und Frankreich Gestalt verleihen. Fachwissen und Kundenorientierung werden bei uns ganz groß geschrieben. Durch die Verstärkung des Teams können wir, gerade wenn wir das Umsatzwachstum realisieren, einen optimalen Service bieten. Außerdem haben neue Leute immer neue Ideen. Das ergibt weitere Innovationen. Wir können eventuell deren Fachwissen mit dem unseren ergänzen. Das geschieht unter anderen in unserer eigenen ‚Heuver Academy’. Ganz in Übereinstimmung mit unserem Motto ‚Menschen und Reifen: eine Verbindung’. Unsere heutige Belegschaft besitzt umfangreiches Fachwissen und das vermitteln wir. Einer unserer Schwerpunkte ist die Website- und Datenbankverwaltung. E-Business nimmt in unserer Branche immer mehr an Bedeutung zu. Wir spielen bereits auf höchstem Niveau und möchten das auch weiterhin. Also wir wollen immer am Ball bleiben.“ ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.