Zeon produziert ab Juli 2013 Synthesekautschuk in Singapur

Die Zeon Corp. (Tokio/Japan) nimmt die Produktion von Synthesekautschuk in dem im Bau befindlichen Werk in Jurong Island (Singapur) im Juli 2013 auf. Die geplante Jahreskapazität von 30.000 bis 40.000 Tonnen soll bis zur ersten Jahreshälfte 2016 nochmals verdoppelt werden. Das Unternehmen plant, seinen Jahresumsatz bis zum Jahr 2020 auf 300 Millionen Euro zu verdreifachen, so Zeon-Präsident und -CEO Naozumi Furukawa. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.