Winterreifen – bei „holiday autos“ in Österreich, der Schweiz und Süddeutschland inklusive

In den beliebtesten Wintersportreisezielen der Deutschen kosten Winterreifen bei „holiday autos“ (München) keinen Cent extra. In Österreich und der Schweiz sowie in Süddeutschland sind Winterreifen im Winter 2011/2012 inklusive. „Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen unterwegs in den Skiurlaub ist, für den sind Winterreifen nicht nur Pflicht, sondern auch unerlässlich für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer“, erklärt die Geschäftsführerin des Ferienmietwagenspezialisten Anna Wolfsteiner.

Winterreifen sind ein Muss für Winterurlauber: In den Alpenländern sind sie vorgeschrieben, ebenso wie in Deutschland bei entsprechenden Straßenverhältnissen. holiday autos hat daher mit seinen Vertragspartnern in Österreich und der Schweiz vereinbart, dass für Winterreifen keine Extrakosten anfallen. In Deutschland sind Winterreifen bei Anmietung in den Städten München, Stuttgart, Nürnberg und Memmingen inklusive. Außerdem garantiert holiday autos seinen Kunden deutschlandweit Winterreifen auf den Fahrzeugen, wenn sie diese dazu buchen.

Eine mögliche Alternative, um nicht für die kurze Urlaubszeit Winterreifen aufs eigene Fahrzeug aufziehen zu lassen, ist ein Leihwagen. Nach Angaben von holiday autos sind die Autovermieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz gut auf die Wintersaison vorbereitet: „Es stehen ausreichend Mietwagen mit wintertauglicher Bereifung zur Verfügung“, erklärt Wolfsteiner. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.