Top Service Team hilft Flotten, Kraftstoff zu sparen

Donnerstag, 15. September 2011 | 0 Kommentare
 

Durch die richtige Auswahl der Lkw-Reifen könnten Fuhrparkunternehmer ihre Dieselkosten deutlich senken, dafür sei jetzt der “wissenschaftliche Beweis erbracht”, heißt es in einer Mitteilung von Top Service Team. Die an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) entwickelte Reifen-Kraftstoff-Analyse mache Einsparungen von bis zu 1,8 Litern auf 100 Kilometern möglich. Angeboten werden die Analysen von der “Die Flottenberater GmbH” aus Saarbrücken in Kooperation mit der Forgis gGmbH –Institut für Fahrzeugtechnik und Umwelttechnik der Hochschule für Technik und der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Die Umsetzung vor Ort übernehmen die unabhängigen Reifenhändler der team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG. “Wir gehen das Thema ingenieurwissenschaftlich an”, sagt Diplom-Ingenieur Joachim Boes, Geschäftsführer von Forgis.

Alle herkömmlichen Systeme seien ungenau, die Ergebnisse eher zufällig. “Bei unseren Analysen geht es einzig und allein um den Einfluss des Reifens auf den Verbrauch.” Alle anderen Parameter würden konsequent herausgefiltert.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *