Starco Europe bekommt neuen Chairman

Starco Europe hat einen neuen Chairman. Wie es dazu heißt, werde Anders Pålsson – bis vor Kurzem noch Geschäftsführer eines schwedischen Bettenherstellers namens Hilding Anders – die Geschäfte des Kleinreifen- und Rädervermarkters aus Dänemark künftig noch stärker nach dem internationalen Wachstum ausrichten. Ernannt wurde der gebürtige Schwede durch den Mehrheitsaktionär und CEO der Starco-Gruppe Peer Ejlersgaard. Die Starco-Gruppe beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 110 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr konnte das im dänischen Galten (bei Aarhus) ansässige Unternehmen sechs Millionen Reifen und fünf Millionen Kompletträder vermarktet. In Deutschland vertreten ist das Unternehmen mit der Starco GmbH (Lüneburg). ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.