Mercedes CLS AMG 63 von H&R

Der CLS AMG 63 hat nicht nur ein kraftvolles und fließendes Design, sondern auch ein echtes Kraftwerk unter der langen Haube. Der V8-Biturbo wirft je nach gewähltem Modell zwischen 525 PS und 557 PS auf die Kurbelwelle. Ein Basis, der sich die H&R-Ingenieure widmeten. Resultat ist ein Federnsatz für die Vorderachse, der die sportlich-elegante Karosse rund 20 Millimeter näher an den Asphalt bringt. Die Form des CLS wird so noch einmal dezent akzentuiert, und auch das Fahrverhalten kann mit dem H&R-Federkit um einige Nuancen dynamisiert werden. – Natürlich ohne den nötigen Komfort merklich zu schmälern. Änderungen an der Karosserie oder an der Rad-Reifen-Kombination sind dafür nicht erforderlich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.