Luftdruck-App für Landwirtschaftsreifen

Firestone hat eine kostenlose europaweite iPhone-App für Landwirte eingeführt, damit diese ihre Traktoren immer mit dem korrekten Reifendruck fahren. Nach dem Herunterladen der „Firestone Tyre Pressure Calculator“ genannten Software für Apples IOS-Betriebssystem kann der Benutzer die entsprechende Reifengröße auswählen und bekommt den korrekten Reifendruck für die Traglast und Geschwindigkeit seines Traktors angezeigt.

„Wenn ein Traktor mit dem falschen Reifendruck gefahren wird, verkürzt dies die Lebensdauer des Reifens und der Boden kann unnötig verdichtet werden. Dies wiederum wirkt sich negativ auf den Ernteertrag aus. Beim Wechsel der Tätigkeit – zum Beispiel von Feldarbeit zum Transport auf der Straße – kann die App einem Landwirt bei der Maximierung der Reifenlebensdauer helfen, indem er den empfohlenen Reifendruck einstellt“, ist vonseiten der zum Bridgestone-Konzern gehörenden Reifenmarke zu hören. Offiziell eingeführt wird die Anwendung zwar erst auf der diesjährigen Agritechnica, die vom 13. bis 19. November in Hannover stattfindet. Doch iPhone-Nutzer in Europa können die App trotzdem bereits jetzt und damit schon vor Beginn der Messe für Landwirtschaftsmaschinen und -ausrüstung herunterladen. Firestone will den Dienst in den kommenden Monaten zudem auch auf Nutzer von Smartphones bzw. mobiler Geräte mit Googles Betriebssystem Android ausweiten. Geplant sei zudem eine webbasierte Version, die sich derzeit allerdings noch in der Entwicklung befinde. Versionen in weiteren Sprachen sind ebenso angekündigt.

„Landwirten, die nach dem Reifendruck fragen, wird meist empfohlen, das Handbuch des Herstellers mit den technischen Daten zu beachten. Aber nur wenige Bauern haben dieses Buch und werden so im Ungewissen gelassen. Wir haben beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen, und aufgrund der zeigenden Anzahl an Smartphones ist eine App die ideale Lösung“, findet Rafal Spirydon, Senior Manager Agricultural Tyre Marketing bei Bridgestone Europe. Bodenverdichtung ist seinen Worten zufolge ein ernstes Problem für Bauern. Ein verdichteter Boden könne Luft und Wasser nicht mehr so gut speichern, was für das Aufkeimen der Saat und das Wachstum der Feldfrüchte von entscheidender Bedeutung sei. „Der Bodendruck, der durch die Reifenaufstandsfläche erzeugt wird, hängt sehr stark vom Reifendruck ab. Der Boden wird durch einen niedrigeren Reifendruck weniger verdichtet. Dadurch kann der Bauer Ernteertrag und Rentabilität steigern“, erklärt Spirydon.

Tests von Firestone haben demnach gezeigt, dass sich die Aufstandsfläche um mehr als 40 Prozent erhöht, wenn der Reifendruck von 1,6 bar auf 0,6 bar reduziert wird. Trotzdem würden viele Bauern die Reifen zu stark aufpumpen, um den Wulst unten an einem großen Radialreifen auszugleichen, berichtet der Reifenhersteller. Dadurch reduzierten sie jedoch unwissentlich die Lebensdauer des Reifens und erhöhen den Druck auf den Boden. „Die neue App von Firestone löst dieses Problem, weil die Bauern nun die Möglichkeit haben, den Reifendruck genau an die Traglast anzupassen und so effizienter zu arbeiten“, so Spirydon. „Und dies geschieht schnell und einfach in einer benutzer- und umweltfreundlichen Art und Weise“, ergänzt er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.