Räder von 17 bis 21 Zoll für die neue M-Klasse

Die dritte Generation der M-Klasse von Mercedes soll neue Maßstäbe in der SUV-Welt setzen. In Serie gibt’s eine Reifendruckverlust-Warnung und Tirefit mit elektrischer Luftpumpe sowie Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design mit der Bereifung 235/65 R17 auf 7,5×17 Zoll bei den beiden Modellvarianten ML 250 BlueTEC 4MATIC und ML 350 BlueTEC 4MATIC sowie mit 255/55 R18 auf 8×18 Zoll beim ML 350 4MATIC BlueEFFICIENCY. Räderseitig hat die M-Klasse darüber hinaus aber auch eine üppige Optionliste.

So gibt’s auf Kundenwunsch ein AMG Sport-Paket, das Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design glanzgedreht mit 255/50 R19 auf 8,5×19 Zoll beinhaltet. Zu den Einzelfeatures gegen Aufpreis gehören ferner Alus im 5-Speichen-Design mit 235/65 R17 auf 7,5×17 Zoll, im 10-Speichen-Design mit 255/55 R18 auf 8×18 Zoll, im 5-Doppelspeichen-Design mit 255/50 R19 auf 8×19 Zoll, im 5- und 7-Speichen-Design jeweils mit 255/50 R19 auf 8,5×19 Zoll sowie schließlich im 5-Doppelspeichen-Design mit 265/45 R20 auf 9×20 Zoll.

Auch wer gerne Leichtmetallräder im AMG-Styling haben möchte, dem kann geholfen werden: In der Liste stehen das 5-Speichen-Design glanzgedreht mit 255/50 R19 auf 8,5×19 Zoll sowie ebenfalls im 5-Speichen-Design glanzgedreht mit 265/45 R20 und schließlich im 5-Doppelspeichen-Design glanzgedreht mit 265/40 R21 auf 9×21 Zoll bzw. im 5-Doppelspeichen-Design Titangrau glanzgedreht mit 295/35 R21 auf 10×21 Zoll. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.