Kawasaki-Rückruf wegen möglichem Reifendruckverlust

Der Motorradhersteller Kawasaki ruft Maschinen mit der Verkaufsbezeichnung W800, VN900 Classic, KLX450R, KX250F sowie KX450F in die Werkstatt. Betroffen sind laut der Rückrufdatenbank des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) Fahrzeuge des Baujahres 2011. Wie es weiter heißt, könne bei ihnen der Schlauch “während der Montage der Räder beschädigt worden sein, sodass es zum Luftverlust kommen kann”. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.