Zusätzliche Anwendungsbereiche fürs Rial-Winterprogramm

Rial erweitert sein Winterprogramm von Leichtmetallfelgen um zusätzliche Anwendungsbereiche für die bereits bestehenden Designs Davod, DH und Salerno. Diese neuen Anwendungen sind aktuellen Modellen von Audi, BMW, Mercedes und VW wie auf den Leib geschneidert. Abgerundet wird das Winterprogramm von der Marke Rial durch die bekannte 5-Jahres-Garantie auf die verschiedenen Lackierungen.

Das Modell Davos in Polarsilber steht neu in den Dimensionen 6,5×16 Zoll (Lochkreis 120 mm, ET 51) und 7,5 x 17 Zoll (Lochkreis 112 mm, ET 28) zur Verfügung und bietet sich damit sowohl für den Einsatz auf VW T5 und Amarok als auch auf dem Audi A4 Allroad an. Vielen weiteren Modellen wie Audi A5, A7, A8 und Q5 passt das sportlich gestaltete Design ebenfalls, es ist in den Größen 5,5×14, 6,5×15, 6,5×16, 7×16 und 7,5×17 Zoll verfügbar.

DH ist der richtige Typ für Mercedes-Fahrzeuge und wird nun auch in der Größe 8×17 Zoll angeboten. Mit einer Einpresstiefe von ET 45 passt das DH nicht nur auf die C- und E-Klasse, sondern auch auf die SUV-Modelle GLK und M-Klasse. DH ist vorrätig in 6×15, 7×16, 7,5×16, 7,5×17, 8×17 und 8,5×18 Zoll.

Last but not least bereichert das polar-silberne Salerno in der Größe 7,5×17 Zoll Rials Winterportfolio. Mit dem Lochkreis 120 und der Einpresstiefe 34 ist das klassische Fünf-Speichen-Design speziell für BMW-Fahrzeuge konzipiert. Die neue Dimension schmückt die Radhäuser der 3er Modelle ebenso wie die des Roadsters Z4 oder des X3. Und auch dem BMW X1 steht das Rad sogar mit ECE-Genehmigung gut zu Gesicht, die Größen: 7×16, 7,5×17, 8×17 und 8×18 Zoll. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.