Goodyear-Erfindung soll Druckkontrolle überflüssig machen

US-Reifenhersteller The Goodyear Tire & Rubber Company (Akron/Ohio, USA) stellt die “Air Maintenance Technology” (AMT) vor, die für permanent optimalen Reifenluftdruck sorgen und ohne externe Befüllung sowie elektronische Hilfsmittel auskommen soll. Sämtliche AMT-Komponenten einschließlich einer miniaturisierten Pumpe sollen dabei direkt im Reifen integriert werden, die Funktion wird durch den Betrieb des Reifens selbst gewährleistet. Ein AMT-Projekt für Nfz-Reifen wurde durch öffentliche Gelder in den Vereinigten Staaten gefördert und im Innovation Center in Akron realisiert, ein ähnliches für Pkw-Reifen mit Unterstützung der Luxemburger Regierung im Innovation Center Colmar-Berg. Goodyear sagt nicht, wann diese Technologie verfügbar sein wird. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.