Ruia auch als Dunlop-India-Direktor zurückgetreten

Nachdem Pawar Kumar Ruia im April bereits die Funktion des Chairman beim Reifenhersteller Dunlop India niedergelegt hatte, will der Inhaber des Unternehmens nun auch nicht mehr dessen Board Director sein. Ruia, dessen Unternehmensgruppe in der jüngsten Vergangenheit immer wieder auch durch Akquisitionen in Deutschland in den Medien zu finden war, sah sich in Indien wegen des Reifenherstellers Dunlop India jüngst öffentlicher Kritik ausgesetzt. Insbesondere die “unendliche Geschichte” der Wiederaufnahme der Reifenproduktion im Dunlop-Werk in Sahagunj wurde im angelastet. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.