US-Militär zeichnet Michelin für Logistikleistungen aus

Die amerikanische “Defense Logistics Agency” (DLA) hat Michelin Nordamerika (MNA) zwei “Best Value”-Awards verliehen, eineb für Lkw-, den anderen für Flugzeugreifen. MNA-Chairman und -Präsident Dick Wilkerson verweist in diesem Zusammenhang auf die globalen Ressourcen, die das Unternehmen bei den Versorgungsketten hat, und auf Partner wie Lockhead Martin. Im Jahre 2007 hatte Michelin ein Bieterverfahren gewonnen, in dessen Rahmen die Versorgung der US-Truppen mit Reifen privatisiert worden war. Dabei bewerkstelligt Michelin auch die Belieferung mit Wettbewerbsfabrikaten. Seit Vertragsabschluss hat Michelin mehr als 1,5 Millionen Reifen an mehr als 2.500 Standorte der amerikanischen Soldaten geliefert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.