Michelin kündigt bei EM-Reifen weitere Preisrunde an

,

Ab dem kommenden Monat erhöht der Michelin-Konzern seine Preise für EM-Reifen in Nordamerika. Wie es dazu heißt, sollen die Preise auf dem Ersatzmarkt um fünf bis 13 Prozent steigen, was der französische Hersteller mit zunehmenden Rohstoffkosten erklärt. Zuletzt hatte Michelin in Nordamerika die EM-Reifenpreise im Mai um bis zu acht Prozent angehoben. In Europa hatte Michelin einen Monat später dann die Preise für EM-Reifen um ebenfalls acht Prozent angehoben. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.