Heidenau führt „Scout“-Reifen jetzt für schwere Enduros ein

Mit der Dimension 150/70 B17 rundet Heidenau die Scout-Modellpallette nach oben ab und bietet die Enduro-Paarung nun auch für Fahrzeuge wie BMW GS-Modelle oder Yamaha Super Teneré an. In zahlreichen Praxistests wurden sowohl Mischung als auch Profilgestaltung optimiert und auf die Anforderungen im Gelände und der Straße angepasst, schreibt der Motorradreifenhersteller aus Sachsen dazu. Verstärkungen in Zenit und Seitenflanke sollen die Laufleistung und Stabilität des Scouts erhöhen. Und im Gelände sollen die neue Profilgestaltung und der hohe Negativanteil zur Verbesserung der Traktion und Führungseigenschaften der Scouts beitragen, schreibt Heidenau weiter. Mit dem “K60 Scout” ist nun ein Reifen auf dem Markt, der gute Offroadeigenschaften und stabile Fahreigenschaften auf der Straße miteinander vereine. “Ein Muss für jede Enduro, die auf der Straße und im Gelände bewegt wird”, so das Fazit des Reifenherstellers. Bereits verfügbare Freigaben finden Sie unter www.reifenwerk-heidenau.de. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.