Federal Corp. aus Taiwan jetzt im Social Web angekommen

Soziale Netzwerke im Internet werden auch für Unternehmen und die Unternehmenskommunikation immer interessanter. Nun ist auch der Reifenhersteller Federal Corp. mit eigenen Seiten auf Facebook, Twitter und YouTube vertreten und sucht dort den Kontakt zur internationalen Internetgemeinde. Der taiwanesische Hersteller will über diese Kanäle aktuelle Informationen über das Unternehmen und seine Produkte, Pressemitteilungen und Bilder verbreiten, insbesondere auch über das eigene Motorsportengagement, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.