Diebe stehlen Conti-Reifen für BMW von Autobahnparkplatz

Jede Menge Reifen haben Diebe in der Nacht auf Donnerstag auf einem Autobahnparkplatz der A3 bei Helmstadt erbeutet, nachdem sie die Plane eines Sattelaufliegers aufgeschlitzt hatten. Sie konnten unerkannt entkommen. Um seine Ruhezeit einzubringen, hatte ein Lkw-Fahrer seinen Sattelzug auf dem Parkplatz Fronberg abgestellt und sich kurz nach 20 Uhr zum Schlafen in seine Kabine begeben. Als der 33-Jährige gegen 5:30 Uhr weiterfahren wollte, bemerkte er bei seinem Kontrollgang, dass die Plane seines Aufliegers aufgeschlitzt worden war. Ohne das er es bemerkt hatte, hatten die Täter zwischen 60 und 80 Reifen der Marke Continental entwendet, doe die Spedition aus Regensburg für BMW transportieren sollte. Der Gesamtwert beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro, heißt es dazu Medienberichten zufolge. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.