Beitrag Fullsize Banner NRZ

Angelo Giannangeli neuer Marketingleiter bei Pirelli Deutschland

Seit 1. Juli 2011 fungiert Angelo Giannangeli (41) als neuer Marketingleiter der Pirelli Deutschland GmbH. Er hat damit die Nachfolge von Giovanni Ricci Battista (37) angetreten, der an den Unternehmenshauptsitz nach Mailand gewechselt ist und nun das Marketing von Pirelli Italien leitet. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Giannangeli ist bereits seit 1995 für den Konzern tätig, wo er seine Karriere in München als Marketingassistent bei der zur Pirelli-Gruppe gehörenden Metzeler GmbH begann, um dann in Pirellis Geschäftsbereich Motorradreifen nach Mailand zu wechseln und dort das Handelsmarketing zu verantworten. Später fungierte er als E-Commerce-Manager bei Pirelli Pneumatici Spa, bevor er ab 2003 in Wien (Österreich) das Marketing von Pirelli Österreich führte und als Geschäftsführer für den slowenischen Markt verantwortlich zeichnete. Nach rund zwei Jahren kehrte er nach Mailand zurück und übernahm bei Pirelli Tyre die Aufgaben des Export- und Operation-Managers für Nordafrika und den Mittleren Osten, um 2010 die Geschäftsführung von Pirelli Ungarn zu übernehmen und zugleich die Marktaktivitäten des Konzerns auf dem Balkan zu leiten. Insofern gilt Giannangeli als langjähriger Marketingexperte und Kenner der Reifenbranche, dem außerdem noch eine besondere Beziehung zu Deutschland und dem hiesigen Reifenmarkt attestiert wird, zumal er schon vor seinem letztendlichen Berufseinstieg bei Metzeler bzw. Pirelli im Rahmen seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften 1992 und 1994 Gaststudent an der Fachhochschule Aachen war. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.