Fußballprofi Heinz Müller Testimonial für Zerra Speedwheels

Heinz Müller, Fußballprofi beim Fußballbundesligisten Mainz 05, testet in dieser Sommersaison die neuen Zerra Speedwheels auf Herz und Nieren. Die einteiligen Schmiederäder aus dem Hause Gewe in Kaiserslautern unterstützen das Fahrverhalten und bilden eine abgestimmte Einheit auf Müllers Corvette Z06.

Der Torwart beherrscht nicht nur den Strafraum, sondern zeigte sein Können im Cockpit auch auf der Rennstrecke: Beim vergangenen Tuner Grand Prix in Hockenheim trat Heinz Müller mit seiner 580 PS starken Callaway-Corvette 706 RR in der Saugerklasse C12 GT an. Mit einer Rundenzeit von 1:07.886 fuhr der Fussballprofi in einem stark besetzten Teilnehmerfeld souverän auf den Klassenrang 1.

Achim Becker, Geschäftsführer Gewe: „Unser Haus setzt auch zukünftig auf die erfolgreiche Synergie zwischen Hochleistungssport und unseren Felgen in High-End-Qualität.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.