Fußballsponsoring in Russland: Pirelli bremst Bridgestone aus

Vor wenigen Tagen hatten wir an dieser Stelle eine Meldung des Bridgestone-Konzerns wiedergegeben, die Marke Bridgestone werde Titelsponsor im gerade angelaufenen russischen Fußball-Cup für die Saison 2011/2012. Jetzt müssen die Japaner einen Rückzieher machen: Der russische Fußballpokal heißt “The Pirelli Russia Cup”. Während der italienische Reifenhersteller, der eine Produktionsbasis in Russland errichten will, damit eine Maßnahme zur Förderung der Markenbekanntheit in dem Lande gefunden hat, muss der japanische Reifenhersteller andere Gelegenheiten ausloten, um seine Marke promoten zu können. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.