Bohnenkamp-Gruppe blickt zuversichtlich in die Zukunft

Freitag, 15. Juli 2011 | 0 Kommentare
 
Seit etwa einem Jahr an der Spitze des größten europäischen Agrarreifenhändlers: Christoph Geyer
Seit etwa einem Jahr an der Spitze des größten europäischen Agrarreifenhändlers: Christoph Geyer

Die Agrarwirtschaft verzeichnet einen positiven Trend, und Landwirtschaftsreifen sind in der aktuellen Situation ein knappes Gut geworden. Eine Entwicklung, von der auch der Reifenhandel profitiert. Die Bohnenkamp AG in Osnabrück ist seit Jahren der klar marktführende Großhändler im Segment Landwirtschaftsreifen.

Das Unternehmen profitiert von dem aktuellen Markttrend, setzt aber auch seit Jahren eigene Akzente und Standards und sieht sich so in der Lage, seinen bereits hohen Marktanteil noch weiter auszubauen. Diese positive Entwicklung betrifft nicht nur die Bohnenkamp AG, sondern auch die Tochterunternehmen in der Slowakei und in den Niederlanden. Auch sie profitieren nach Unternehmensangaben überdurchschnittlich von der Marktentwicklung und verzeichnen ähnliche Ergebnisse.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *