“Opus Ware R4” im produktiven Servicequadrat-Onlineeinsatz

Mittwoch, 13. Juli 2011 | 0 Kommentare
 

Die Heilbronner Orgaplus Software GmbH hat mit der von ihr unter dem Namen “Opus Ware R4” angebotenen ERP-Komplettlösung für die Reifenbranche eigenen Worten zufolge jetzt den produktiven Onlineeinsatz über Servicequadrat aufgenommen. “Bei einem renommierten Anwender mit über 20 Filialen wurde nun die zeitaufwendige Zweiterfassung eines Team-Auftrages im Web parallel zur eigenen Auftragserfassung überflüssig”, so Orgaplus-Geschäftsfüherer Michael Walz. “Opus Ware R4” sei derzeit das einzige ERP-System für die Reifenbranche, das diese komplette Onlineintegration über die sogenannte und von Servicequadrat für Team-Partner zur Verfügung gestellte SOA-Technologie (SOA steht dabei für serviceorientierte Architektur) realisiere, ergänzt er.

“Die Onlineanbindung über Servicequadrat geht bis zur On-demand-Genehmigung der Leasinggeber während der Auftragserfassung. Sämtliche Kfz-Daten und Einlagerungen werden ebenfalls online abgeglichen und sofort intern sowie extern (Servicequadrat) verarbeitet”, erklärt Walz. Die Auftragserfassung werde durch diese Integration unmerklich beeinflusst, während im Gegensatz dazu die frühere Webzweiterfassung mehr als das doppelte an Zeit in Anspruch genommen habe.

Zusammen mit einer neuen Ad-hoc-Lösung für Reifen und Felgen im Ein- und Verkauf mit der Industrie sowie der Onlineanbindung von Lagerware an diverse Reifenportale wird demnach ab sofort die neue Version 7.6 von “Opus Ware R4” ausgeliefert. cm.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *