Aus Sava Tires wird Goodyear Dunlop Sava Tires

Mit Wirkung des heutigen Tages wird aus dem slowenischen Pkw-/LLkw- und Lkw-Reifenhersteller Sava Tires – eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Goodyear-Konzerns – Goodyear Dunlop Sava Tires. Im Rahmen einer Pressekonferenz haben Werksverantwortliche einige Kennzahlen der Fabrik am Standort Kranj bekanntgegeben, die sich in der lokalen Presse wiederfinden: Demnach haben die 1.400 Mitarbeiter im vergangenen Jahr insgesamt 7,12 Millionen Reifen gefertigt, in der 13-jährigen Geschichte der Zugehörigkeit zum Goodyear-Konzern sind 170 Millionen Euro investiert worden, der Umsatz in 2010 ist gegenüber Vorjahr um 25 Prozent auf 374 Millionen Euro, der Gewinn (net profit) um 28 Prozent auf 14,3 Millionen Euro gestiegen. Weitere Investitionen in die Kapazitäten werden erwartet, sogar die Möglichkeit, ein völlig neues Reifenwerk zu errichten, wird in den Raum gestellt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.