Beitrag Fullsize Banner NRZ

Sieg beim Erzberg-Rennen geht an Metzeler-Fahrer Blazusiak

,

Selbst wenn in diesem Jahr die Marke GoldenTyre offizieller Reifenpartner des Erzberg-Rennens war, so hat sich mit dem Polen Tadeusz Blazusiak dennoch ein auf Metzeler-Reifen startender Fahrer mit seiner KTM den Sieg beim sogenannten “Hare Scramble” in der Steiermark (Österreich) geholt. Und das seit 2007 das fünfte Jahr in Folge sowie trotz der in diesem Jahr durch starke Regenfälle als extrem schwer beschriebenen Streckenbedingungen: Von den insgesamt 500 Startern sollen überhaupt nur gerade einmal neun Piloten das Ziel erreicht haben. Den erneuten Erfolg von “Taddy” Blazusiak wertet Metzeler vor diesem Hintergrund als “klares Zeichen für die Qualitäten der Offroadreifen mit dem Elefanten im Signet”. An seiner Maschine war schließlich der “6Days Extreme” des Herstellers montiert, und auch die zweit- und drittplatzierten Briten Dougie Lampkin und Jonny Walker setzten bei ihrem “Sturm” auf den Erzberg auf Metzeler-Bereifung. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.