KTM-Maschinen für US-Markt mit „Geomax MX51“ als Erstausrüstung

Dienstag, 28. Juni 2011 | 0 Kommentare
 

Bei Dunlop freut man sich über einen Erstausrüstungsauftrag von KTM, der sich auf für den nordamerikanischen Markt gedachte Motorräder bezieht: Der Reifenhersteller wird seinen “Geomax MX51” für die Motocrossmaschinen 250 SX-F, 350 SX-F und 450 SX-F ebenso wie für die Offroadmaschinen 150 XC, 250 XC, 300 XC, 250 XC-F und 350 XC-F des Fahrzeugherstellers sowie dessen XC-W-Modelle 200 XC-W, 250 XC-W, 300 XC-W, 250 XCF-W, 350 XCF-W, 450 XC-W und 500 XC-W ans Band liefern. “Wir freuen uns besonders über diese neue Zusammenarbeit mit KTM. Die Leistungsfähigkeit betreffend hat KTM eine herausragende Reputation, und wir sind zuversichtlich, dass unser ‚Geomax MX51’ bestens dazu passt und KTM-Fahrern zu einer noch höheren Zufriedenheit verhilft”, ist Mike Buckley, Vice President bei Dunlop Tire in Buffalo (New York/USA), überzeugt.

“Da KTM sein Kernangebot von Motocross- und Offroadmaschinen in Nordamerika weiter ausbauen will, sehen wir Dunlop als perfekte Reifenwahl, die zur Leistung der Maschinen passt und zugleich die Erwartungen der nordamerikanischen Kunden erfüllt. Wir hoffen, dies ist der erste Schritt einer langen Partnerschaft mit Dunlop”, ergänzt Jon-Erik Burleson, President bei KTM North America. cm.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *