EU-Generaldirektor zu Gast bei der BASt

Ende vergangener Wochen stattete Dr. Matthias Ruete, Generaldirektor für Mobilität und Verkehr der Europäischen Kommission, der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach einen Besuch ab und informierte sich dort über aktuelle Forschungsschwerpunkte. Dabei standen die Herausforderungen an das System “Straße des 21. Jahrhunderts” auf der Tagesordnung der Gesprächsrunde mit dem Präsidenten und den Abteilungsleitern der BASt. Abschließend sah Ruete sich einen Versuchsaufbau am Prüfstand “Fahrzeug/Fahrbahn” an, mit dem die Geräuschentwicklung von Reifen auf verschiedenen Fahrbahnbelägen durch die Forschungseinrichtung untersucht wird. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.