OE-Reifen gewechselt, RDKS-Einstellung stimmt nicht mehr – Toyota-Rückruf in den USA

Mittwoch, 1. Juni 2011 | 0 Kommentare
 

Nachdem Toyota erst im März etwa 22.000 SUVs und Pick-ups (einschließlich des Modells Tundra) wegen Problemen hinsichtlich der Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) in den USA zurückrufen musste, hat die US-Verkehrssicherheitsbehörde (NHTSA) jetzt einen erneuten Anlass gefunden, um 1.629 Tundra in die Werkstätten zu beordern.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *