Mitas bringt eigene Pflegereifen-Linie auf den Markt

Die CGS-Unternehmensgruppe will eine neue Serie von Landwirtschaftsreifen der Marke “Mitas” für die Bewirtschaftung von Reihenkulturen auf den Markt bringen. Die im Markt bereits etablierten Pflegereifen “AC85” und “AC90” der Marke “Continental”, die Mitas a.s. – eines der beiden Unternehmen der Reifensparte “CGS Tyres” der CGS-Unternehmensgruppe – bereits seit 2004 unter Lizenz produziert, werden zukünftig unter dem Markennamen “Mitas” weitergeführt und um neue Dimensionen ergänzt. “Mitas bringt ein Qualitätsprodukt auf den Pflegereifenmarkt, der von den großen Reifenherstellern oft vernachlässigt wird,” sagt Andrew Mabin, Marketingdirektor von Mitas. “Mitas wird 13 Reifengrößen unter den Produktnamen AC85 und AC90 anbieten, um die Bedarfe der Landwirte bei der Bewirtschaftung von Reihenkulturen zu decken.” Derzeit sind acht Größen der Marke Mitas verfügbar; bis Ende 2011 sollen die Größen 270/95 R32, 300/95 R46, 320/85 R34, 320/90 R50 und 320/90 R54 noch hinzukommen; ein weiterer Ausbau der Reifenlinie wird für Anfang 2012 erwartet. Diese Reifenlinie soll den besonderen Anforderungen der europäischen und nordamerikanischen Landwirtschaft entsprechen. Die in Tschechien ansässige Mitas produziert Landwirtschafts- und Industriereifen. Zum Reifenhersteller Mitas gehören die Marken “Mitas” und “Cultor”. Mitas produziert und entwickelt außerdem Continental-Landwirtschaftsreifen unter Lizenz und plant die Ausweitung nach Nordamerika, wo derzeit ein neues Werk für Landwirtschaftsreifen in Iowa entsteht. Die Produktion dort soll 2012 starten. CGS Tyres – die Reifensparte der CGS Holding – betreibt insgesamt drei Produktionsstätten in der Tschechischen Republik und eine in Serbien. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.