Michelin-Zahlen zu Pkw- und Lkw-Reifen in wichtigen Märkten im April

Donnerstag, 19. Mai 2011 | 0 Kommentare
 

Der Michelin-Konzern hat die von ihm erhobenen Marktzahlen wichtiger Märkte für den Monat April hinsichtlich Erstausrüstung und Ersatzgeschäft (jeweils in Klammern) vorgestellt: Im Pkw-/LLkw-Bereich hat Europa einschließlich Türkei und Russland gegenüber dem Vorjahresapril um ein Prozent (+12,8%) verloren, Nordamerika hat um 6,8 Prozent (-2,0%) und Brasilien um 7,6 Prozent (+10,6%) zugelegt; für den Zeitraum Januar bis April steht vor allen Zahlen ein Pluszeichen: Europa +7,2 Prozent (+10,9%), Nordamerika +10,2 Prozent (+4,3%) und Brasilien +7,3 Prozent (+7,1%). Bei schweren Lkw-Reifen hat Europa eine satte Steigerung von 54,3 Prozent (+13,1%), Nordamerika von 64,4 Prozent (+12,7%) und Brasilien von 25,3 Prozent (+16,0%) hingelegt; auch hier die zusammengefassten Zahlen für die ersten vier Monate des Jahres: Europa +72,5 Prozent (+23,1%), Nordamerika +65,7 Prozent (+21,8%) und Brasilien +23,2 Prozent (+22,1%). dv.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *