Air Liquide errichtet Wasserstofftankstelle zur Challenge Bibendum

Dienstag, 17. Mai 2011 | 0 Kommentare
 

Air Liquide ist technologischer Partner der 11. Challenge Bibendum und errichtet eine Wasserstofftankstelle zur Versorgung der etwa 30 wasserstoffbetriebenen Fahrzeuge, die an dieser Michelin-Veranstaltung teilnehmen. Hierbei handelt es sich um eine Wasserstofftankstelle mit Druckstufen von 350 und 700 bar.

Die Fahrzeuge werden dort sowohl für die verschiedenen Testläufe und technischen Überprüfungen im Testzentrum Berlin-Tempelhof als auch für Probefahrten betankt. Die Teilnahme an der Challenge bietet den Brennstoffzellenfahrzeugen Gelegenheit, ihre Leistungsfähigkeit unter realen Fahrbedingungen auf der Straße unter Beweis zu stellen. An der auf patentierten Air-Liquide-Technologien basierenden Wasserstofftankstelle können die Fahrzeuge in weniger als fünf Minuten aufgetankt werden.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *