SRI erwägt Produktionsstätten in Brasilien und Indien

Mittwoch, 11. Mai 2011 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Sumitomo Rubber Industries (SRI), Japans zweit- und weltweit sechstgrößter Reifenhersteller (Marken: Dunlop in einigen Märkten, Falken, Sumitomo und Ohtsu), erwägt den Bau von Reifenfabriken in den beiden aufstrebenden Märkten Brasilien und Indien, heißt es unter Bezugnahme auf Firmenpräsident Ikuji Ikeda. Dabei werden Joint Ventures mit lokalen Unternehmen nicht ausgeschlossen. dv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *