Wintereinbruch im Mai: Die meisten Autos fahren schon mit Sommerreifen

Schnee, Eis und Minusgrade: Eine Woche vor den Eisheiligen ist in einigen Regionen Deutschlands der Winter noch einmal zurückgekehrt – und wer schon mit Sommerreifen fährt. Eine aktuelle Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt, dass die meisten Autofahrer spätestens Ende April ihre Reifen wechseln. Nur zwölf Prozent richten sich beim Reifenwechseln nach dem Wetter. Besonders die Ostdeutschen haben den Spruch “von Oktober bis Ostern” verinnerlicht. 34 Prozent wechseln rund um diesen Feiertag. Bei den Westdeutschen sind es nur 18 Prozent. Insgesamt beenden aber fast 80 Prozent der Deutschen die “Wechselsaison” spätestens im April. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.