Pirelli-Reifen auf dem weltweit stärksten Alfa

Der wohl stärkste und schnellste straßenzugelassene Alfa Romeo aller Zeiten kommt von Novitec (Stetten), Tuner für die Automobile von Alfa Romeo, Fiat und Lancia. Die Optik des Alfa Romeo 8C, erstarkt auf 600 PS und damit 305 km/h schnell, wird durch dreiteilige NA3-Räder noch aufregender: Um das keilförmige Design des 8C noch stärker zu betonen, wählten die Techniker eine Kombination in 21 Zoll vorne und 22 Zoll auf der Hinterachse. Die Leichtmetallfelgen mit fünf Doppelspeichen, die in jeder gewünschten Farbkombination erhältlich sind, füllen die Radhäuser in den Größen 9×21 und 11,5×22 Zoll aus. Pirelli liefert dazu die passenden Hochleistungsreifen der Dimensionen 255/30 ZR21 und 315/25 ZR22. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.