BRV-Mitgliederversammlung 2011: Zukunftssicherung im Fokus des Fachprogramms

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV e.V., Bonn) veranstaltet seine diesjährige Mitgliederversammlung am 10. Juni in Frankfurt am Main. Als Schwerpunktthema des Fachprogramms stehen diesmal die Zukunftssicherung und Modernisierung des Reifenfachhandels auf der Agenda. „Die im Auftrag des BRV von dem renommierten Marktforschungsunternehmen GfK realisierte Reifenkäuferstudie 2010 hat gezeigt, dass unsere Branche in einigen Bereichen nicht den Erwartungen der Kunden entspricht“, sagt BRV-Chef Peter Hülzer. „Die Problemfelder wollen wir thematisieren und Lösungsansätze aufzeigen.“ Hochkarätige Referenten werden dazu das Thema aus ihrem individuellen Blickwinkel beleuchten, bevor anschließend die Gelegenheit zur Diskussion gegeben wird.

Außerdem auf der Tagesordnung: Die Verleihung des in diesem Jahr zum vierten Mal ausgeschriebenen Marketing Award für die Reifenbranche und der traditionelle Blick über den Tellerrand der Branchenthemen, diesmal in Form eines Vortrags von Dr. med. Michael Spitzbart zum Thema „Power your Life – Kraft zur Erneuerung – Wie kann der Abstand vom Alltag mentale Stärke für die nächste Etappe schaffen?“

Und schließlich steht im Rahmen der per Satzung vorgegebenen Formalien wieder einmal die Neuwahl des Verbandsvorstandes an. Da mit Claudia Gressel-Holthaus, Werner Johann und Joachim Kleppe drei der aktuellen Vorstandsbeisitzer nicht erneut kandidieren, stellen sich – neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern – Marc Johann, Markus Tiemann und Goran Zubanovic zur Wahl. Peter Hülzer wurde vom Vorstand erneut einstimmig für sein Amt als geschäftsführender Vorsitzender nominiert, will für die Amtsperiode 2011-2014 allerdings letztmalig kandidieren: „Sollte ich am 10. Juni erneut gewählt werden, hätte ich dieses Amt im Jahre 2014 insgesamt neun Jahre inne. Es ist dann an der Zeit, den Platz wieder für einen ehrenamtlichen Präsidenten/ Vorsitzenden zu räumen. Zwischenzeitlich sind viele gute und junge Nachwuchskräfte als Unternehmer im Reifenfachhandel etabliert, sodass man sich um die Nachfolge in diesem Amt keine Sorgen machen muss!“

Damit auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt, lädt der BRV-Vorstand die Verbandsmitglieder am Vorabend der Versammlung zu Dinner und Show in den Frankfurter Tigerpalast ein, einem Varietétheater mit internationalem Renommee.

Die Einladungs- und Anmeldeunterlagen finden BRV-Mitglieder im passwortgeschützten Mitgliederbereich der Website brv-bonn.de unter dem Menüpfad Archiv Newsletter > April 2011 > 11.04.2011. Gäste, die sich für die Arbeit des BRV interessieren, sind zum Fachprogramm am 10. Juni nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen. Kontakt: BRV, Tel. 0228-28994-70 oder E-Mail info@bundesverband-reifenhandel.de. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.