Irmscher hat Tuningfans wieder zu Gast in Remshalden

Am vergangenen Wochenende fand nun bereits zum achten Mal das Treffen aller Opel- und Peugeot-Tuningfans auf dem Werksgelände von Irmscher in Remshalden statt. Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet, der Schweiz, Österreich, Italien und England waren bei dem Treffen zugegen. Ein interessantes Programm für die ganze Familie sorgte dabei für Unterhaltung. Irmscher nutzte die Gelegenheit, das “Motorsportprogramm 2011” vorzustellen. Einen Vorgeschmack auf die Teilnahme an der Drift-Challenge zeigte Jochen Reich mit seinem Irmscher Commodore V8 bei einer gekonnten Driftshow. Neben der Teilnahme an der Drift-Challenge werde Irmscher am Kesselbergrennen und den 24-Stunden-Classics teilnehmen. Bei einem Gang durch das Irmscher-Werksmuseum konnten die Besucher die historischen Fahrzeuge aus 43 Jahren Irmscher bewundern. Ebenfalls wurden die neuesten Irmscher-Entwicklungen wie der Chevrolet Camaro i42 oder der Irmscher 7 Selectra vorgestellt. Auch in diesem Jahr fand wieder die Prämierung der schönsten Fahrzeuge statt. Mehr als 180 Fahrzeuge waren auf dem Gelände ausgestellt. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.