Beitrag Fullsize Banner NRZ

Kautschukproduktion in Japan-Werk von JSR bleibt eingeschränkt

Die Versorgung mit Energie der Synthesekautschukfabrik Kashima (Kamisu City/Ibaraki) des Unternehmens JSR Corp. ist nach der Naturkatastrophe in Japan weiter eingeschränkt. Da die Versorgung mit bestimmten Rohmaterialien von einem Zulieferer bis etwa 20. Mai unterbrochen ist, ist auch die volle Wiederaufnahme der Kautschukproduktion davor nicht möglich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.