Kautschukproduktion in Japan-Werk von JSR bleibt eingeschränkt

Mittwoch, 13. April 2011 | 0 Kommentare
 

Die Versorgung mit Energie der Synthesekautschukfabrik Kashima (Kamisu City/Ibaraki) des Unternehmens JSR Corp. ist nach der Naturkatastrophe in Japan weiter eingeschränkt. Da die Versorgung mit bestimmten Rohmaterialien von einem Zulieferer bis etwa 20.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *